Inklusion

Es ist normal verschieden zu sein!

Inklusion umfasst das Zusammensein und gegenseitige Akzeptieren aller Menschen. Jeder nimmt aktiv am gesellschaftlichen Leben teil, niemand wird ausgegrenzt. Hier geht es nicht nur um Menschen mit Behinderung sondern auch um sozial Benachteiligte, Ältere oder Migranten - im Prinzip um alle und jeden.

Daher ist Inklusion als gesamtgesellschaftlicher Prozess zu sehen. Dieser Prozess schließt keinen aus, alle sind beteiligt. Der eine mehr, der andere weniger aktiv.

Durch die Verabschiedung der UN-Behindertenrechtskonvention am 13. Dezember 2006 ist in Deutschland die Entwicklung hin zu einem Inklusiven Bildungssystem angestoßen worden. Seit dem die Bonner Erklärung zur Inklusiven Bildung in Deutschland am 20.03.2014 verabschiedet wurde, wurde das „Recht auf gemeinsames Lernen im allgemeinen Bildungssystem“ nochmals deutlich formuliert. 

 

Inklusion vs. Integration

Integration und Inklusion sind zwei Worte, die nicht dasselbe bedeuten, obwohl es in unserem Zusammenhang in beiden Fällen um die Teilhabe behinderter Menschen geht.

Nach dem modernen Verständnis ist Integration das Einbeziehen von Menschen, die aufgrund ihres Handicaps von vielem ausgeschlossen sind.

 

Die Forderung nach Inklusion will eine Gesellschaft, in der niemand integriert werden muss, weil niemand ausgeschlossen wurde.

 

 

Hier finden Sie uns

 

KidzzInForm

Lohstraße 56

 

45711 Datteln

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

 

Telefon

02363/466800-1

 

Fax

02363/466800-7

 

E-Mail

info@kidzzinform.de

 

Unsere Bürozeiten 

in den Schulzeiten

Mo - Do 9:00 - 15:30 Uhr 

Fr          9:00 - 14:00 Uhr

in den Schulferien

Mo - Fr 10:00 - 14:00 Uhr

KIF Flyer 2016 PDF.pdf
PDF-Dokument [22.2 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KidzzInForm