Hundetrainingsstunden in Anpassung an ASS

Wir bieten die Gestaltung und Planung von Hundetrainingsstunden in Anpassung an ASS in Kooperation mit der Hundeschule Habermann an.

 

Für viele Kinder mit einer Autismus-Spektrum-Störung ist es schwierig in großen Gruppen zu lernen und zu arbeiten.

Deshalb kann ein Gruppentraining gemeinsam mit dem Hund häufig nicht wahrgenommen werden.

 

Sowohl die die Besonderheiten der visuellen und taktilen Wahrnehmung, wie beispielsweise: Geräusche im Wald, Verhalten und Geräusche von anderen Hunden, soziale Anforderungen), als auch die Besonderheiten in den folgenden Bereichen: soziale Interaktion und Kommunikation, Sprache, Motorik, Denken und Lernen, erschweren die Teilnahme an einem Gruppentraining.

 

In Kooperation mit Christiane Habermann hat KidzzInForm Trainingsstunden für Hund und Kinder mit ASS, angepasst an eine Autismus-Spektrum-Störung entwickelt.

 

Unser Angebot:

 

  • gemeinsames Erstgespräch mit Therapeut, Eltern und C. Habermann
  • gemeinsame Planung der Hundestunden, individuelle Anpassung an die Bedürfnisse des Kindes
  • Begleitung des zuständigen Therapeuten zur individuellen therapeutischen Unterstützung im Training
  • Vor- und Nachbereitung der Trainingsstunde in der Therapie

 

Kooperationspartner: http://www.hundeschule-habermann.de

 

Erweiterung unseres Angebots:

Hallo mein Name ist Fancy!

 

Ab sofort können auch Kinder ohne eignen Hund im Rahmen der Autismustherapie an den Hundetrainingsstunden in Kooperation mit der Hundeschule Habermann teilnehmen!

 

Eine Mitarbeiterin aus dem Fachbereich Autismus - Beratung und Therapie stellt Ihren Familienhund, einen Collie hierfür zur Verfügung.

 

 

 

Zusatzinformationen: 

Fancy hat bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen sammeln können.

Hier war sie bereits zu Besuch in Schulen für Kinder mit körperlichen und gesitigen Behinderungen und in einem Wohnheim für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen.

Es handelt sich jedoch um keinen therapeutisch ausgebildeten Hund!

Die Arbeit mit dem Hund wird nicht als tiergestützte Therapie verstanden, sondern als eine Hundeschulstunde angepasst an die Besonderheiten von Menschen mit ASS!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KidzzInForm